Skip to main content

Datenschutzhinweise für den Instagram-Account der LOOMA GmbH 

Wir, die LOOMA GmbH, betreiben eine Instagram Fanpage, um über unser Unternehmen, unsere Produkte, unsere Services und unsere Angebote sowie aktuelle Entwicklungen zu informieren und um mit unseren Nutzern zu kommunizieren.   

Wichtiger Hinweis 

Sie nutzen Instagram und dessen Funktionen in eigener Verantwortung. Dies gilt insbesondere für die Nutzung der interaktiven Funktionen (z.B. Kommentieren, Teilen, etc.). Bei den auf unserer Instagram-Seite zu findenden Informationen und Veröffentlichungen handelt es sich um ein freiwilliges Zusatzangebot. Sie können sich auch über unseren Internetauftritt unter www.looma-it.de informieren. In diesem Fall erhält Instagram keinerlei Informationen.  

Für den Besuch unserer Fanpage gelten ergänzend folgende Hinweise zur Datenverarbeitung.  

Informationen zum Datenschutz bei Instagram allgemein finden Sie hier. 

 

1. Verantwortlichkeit 

Für den Betrieb unserer Instagram Fanpage sind wir gemäß Art. 26 DSGVO gemeinsam mit Meta Platforms Ireland Ltd. verantwortlich. 

Verantwortlich für die Fanpage nach Art. 4 Nr. 7 DSGVO ist die  

LOOMA GmbH 

Ölweide 12

39114 Magdeburg 

E-Mail: info(at)looma-it.de 

 

Im Hinblick auf die auf unserer Fanpage verwendeten Funktion „Instagram Insights“ (s. nachfolgend Ziffer 3.2) sind die  

LOOMA GmbH und die 

Meta Platforms Ireland Ltd. 

4 Grand Canal Square 

Dublin2, Ireland     

gemeinsam verantwortlich.  

 

2. Datenschutzbeauftragte 

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:  

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Den Datenschutzbeauftragten von Instagram (Produkt auswählen) können sie über diesen Link kontaktieren:  

Datenschutzbeauftragter Instagram 

 

3. Verarbeitung Ihrer Daten bei der Nutzung unserer Fanpage 

3.1 Nutzer haben die Möglichkeit über unsere Instagram Fanpage auf unsere Beiträge zu reagieren, Kommentare zu verfassen, selbst einen Beitrag auf unserer Seite zu erstellen und uns private Nachrichten zu schicken. Dabei werden Profildaten (insbesondere Name des Nutzers) sowie die jeweilige Interaktion (z.B. der Inhalt der Nachricht oder des Kommentars) von uns verarbeitet, damit wir die Anfragen der Nutzer bearbeiten und ihre Anliegen beantworten können.  

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist die Erbringung der von den Nutzern angeforderten Dienste, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. 

3.2 Wir nutzen im Rahmen unserer Fanpage die Funktion „Instagram Insights“ von Facebook. Dabei handelt es sich um Seitenstatistiken, die von Instagram/Facebook zur Verfügung gestellt werden und über die wir Informationen erlangen, auf welche Weise Nutzer mit unserer Fanpage interagieren. Seiten-Insights können auf personenbezogene Daten basieren, die im Zusammenhang mit einem Besuch oder einer Interaktion von Nutzern auf bzw. mit unserer Fanpage und ihren Inhalten erfasst wurden. Instagram und wir sind für die Verarbeitung der Insights-Daten gemeinsam verantwortlich und haben eine Vereinbarung im Sinne des Art. 26 DSGVO geschlossen. Die Datenverarbeitung im Rahmen von „Instagram-Insights“ erfolgt durch Facebook. Die Vereinbarung kann unter folgendem Link eingesehen werden: Instagram-Insights 

Nähere Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook im Rahmen von „Instagram-Insights können unter dem nachfolgenden Link eingesehen werden. Datenverarbeitung durch Facebook im Rahmen von Instagram-Insights Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung durch Facebook können unter folgendem Link eingesehen werden. Datenverarbeitung durch Facebook 

Wir verarbeiten die Seitenstatistiken, die uns von Instagram zur Verfügung gestellt werden, um die Nutzung unserer Fanpage zu analysieren und statistisch zu erfassen. Auf diese Weise möchten wir unsere Fanpage verbessern und unsere Beiträge und Aktivitäten auf unserer Fanpage für die Nutzer attraktiver machen.  

Wir als Seitenadministrator haben keine andere Möglichkeit, auch nicht über Nutzer-Tracking, das Nutzerverhalten auf unserer Fanpage auszuwerten. Uns ist es auch grundsätzlich nicht möglich, den Besucher der Fanpage anhand der Seiten-Insights zu identifizieren. Insbesondere haben wir gemäß der Vereinbarung kein Recht, von Meta Platforms Ireland Ltd. die Offenlegung einzelner Besucherdaten zu verlangen. 

Der Betrieb der Instagram Fanpage und die Nutzung der Seiten-Insights dient unserem berechtigten Interesse an einer wirksamen Außendarstellung, einer effizienten Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten, sowie die Verbesserung und Optimierung unserer Fanpage, von der auch die Nutzer profitieren. Die rechtliche Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.  

 

4. Verarbeitung personenbezogener Daten durch Instagram 

Mit jedem Besuch unserer Fanpage werden personenbezogene Daten von Instagram verarbeitet. Dabei setzt Instagram nach unserem Kenntnisstand auch Cookies ein. Sofern der Nutzer bei Instagram registriert ist, wird Instagram die erhobenen Daten dem persönlichen Instagram-Profil des Nutzers zuordnen, was Instagram ermöglicht, das Nutzerverhalten (auch über verschiedene Endgeräte hinweg) nachzuverfolgen und Nutzerprofile zu erstellen. Sind Sie kein Instagram-Nutzer, können unter Umständen dennoch mit Identifikatoren versehene Cookies, in Ihrem Browser gespeichert werden, die ein so genanntes Tracking Ihres Nutzerverhaltens ermöglichen. Zudem verarbeitet Instagram die Daten, um auf der Instagram Plattform oder auf Drittseiten personalisierte Werbung auszuspielen.  

Wir haben auf diese Datenverarbeitung keinen Einfluss. Zweck und Umfang der Datenverarbeitung durch Instagram sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können der Datenrichtlinie von Meta/Instagram und der Instagram Cookie Richtlinie entnommen werden. Widerspruchsmöglichkeiten können hier verwaltet werden:  

Bitte beachten Sie, dass gemäß der Datenrichtlinie von Instagram Nutzerdaten auch in die USA oder andere Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes übermittelt werden können. Nach den Angaben von Instagram/Facebook verwendet Instagram/Facebook in solchen Fällen entweder die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln oder stützt sich für diese Datenübermittlungen auf die von der Europäischen Kommission erlassenen Angemessenheitsbeschlüsse bezüglich bestimmter Länder.  

 

5. Weitergabe von Daten an Dritte 

Von Instagram erhobene Daten werden innerhalb der gesamten Meta Platforms Ireland Limited ausgetauscht und verarbeitet. Zur Meta Platforms Ireland Limited gehören bspw. auch Facebook, WhatsApp und Oculus. So werden zum Beispiel über Instagram erhobene Informationen genutzt, um den Nutzer personalisierte Werbung auf Instagram anzuzeigen oder Informationen von WhatsApp genutzt, um gegen Konten, die Spam über WhatsApp versenden, auf Instagram vorzugehen. Diese Informationen finden Sie hier unter „Wie arbeiten die Meta-Unternehmen zusammen?“. 

 

6. Widerspruchsrecht 

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.  

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an: info(at)looma-it.de 

 

7. Betroffenenrechte 

Sie haben das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berechtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO sowie das Recht auf Widerruf einer Einwilligung (Art.7 Abs.3 DSGVO). Dies hat zur Folge, dass Datenverarbeitungen, die auf dieser Einwilligung beruhten, für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden dürfen. Ferner besteht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). 

Grundsätzlich können Sie Ihre Betroffenenrechte sowohl Meta Platforms Ireland Ltd. als auch uns gegenüber geltend machen. Da ausschließlich Meta Platforms Ireland Ltd. unmittelbaren Zugriff auf Ihre Nutzerdaten hat, können Sie Ihre Betroffenenrechte am effektivsten gegenüber Meta Platforms Ireland Ltd. geltend machen.  

Diese können auf folgenden Wegen übersendet werden:  

  • postalisch an 

Meta Platforms Ireland Ltd. 

4 Grand Canal Square 

Dublin 2, Ireland 

  • über das Kontaktformular unter: 

Datenschutzbeauftragten kontaktieren 

 

8. Änderung dieser Datenschutzhinweise 

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzhinweise, soweit erforderlich, jederzeit anzupassen oder zu ändern. Etwaige Anpassungen oder Änderungen werden durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzhinweise wirksam. Bitte prüfen Sie daher diese Datenschutzhinweise regelmäßig, um die jeweils aktuelle Version einzusehen.  

 

 

 

Stand: 01.09.2023 

 

  • Aufrufe: 1312